Navigation überspringen

Für Sie haben wir eine Auswahl und Informationen zu "unseren" Friedhöfen erstellt

05207 4051

Friedhöfe unserer Gemeinden

Jeder / jede Verstorbene hat das Anrecht auf dem Friedhof der Stadt beigesetzt zu werden, in dessen politischem Gebiet er zum Zeitpunkt seines / ihres Todes gemeldet war. Häufig kann der Friedhof aber auch gewählt werden, wenn die entsprechende Friedhofssatzung diese zulässt.

Von uns werden Bestattungen auf allen Friedhöfen in unserer Umgebung durchgeführt. Auch wenn Sie eine Bestattung auf einem Friedhof wünschen, der nicht auf unserer Homepage genannt ist, beraten und begleiten wir Sie gern.

Die Friedhöfe, auf denen wir regelmäßig tätig sind, können Sie sich über unsere Webseite direkt anschauen, ein erstes Bild machen, ob und welcher Friedhof Ihren Wünschen entspricht. Grundsätzlich bestehen die Möglichkeit und freie Wahl, insbesondere beim Thema Vorsorge und Planung für den letzten Weg, sich für einen Friedhof zu entscheiden und entsprechende Vorkehrungen zu treffen, sodass Ihre Verwandten durch z. B. Ihr Testament wissen, wo Sie Ihren letzten Weg beschreiten und zu Ruhe kommen möchten.

Bestattungsformen so individuell wie der Verstorbene

Je nach gewünschter Bestattungsart kommen unterschiedliche Friedhöfe infrage, da unterschiedliche Grabarten auf den jeweiligen Friedhöfen möglich sind. Welche das jeweils sind, hängt von der Friedhofsverwaltung ab. Der Friedhof, die Form der Zeremonie sowie die gewählte Grabart kann dabei so einzigartig wie die verstorbene Person gewählt werden.

Sargbestattung

Sargbestattung

Die Sargbestattung ist eine der gängigsten Formen der Beerdigung. Die Grabfläche kann als Erdwahlgrab, Erdgemeinschaftsgrab oder Erdreihengrab gewählt werden.

Urne

Urnenbestattung

Wenn die verstorbene Person eine Feuerbeisetzung gewünscht hat, kann die Asche in einem Urnenwahlgrab, Urnenreihengrab oder Urnengemeinschaftsgrab beigesetzt werden.

Seebestattung

Seebestattung

Die Asche des Verstorbenen wird bei dieser Bestattungsart in eine spezielle Seeurne gegeben. Diese Urne wird dann während einer Zeremonie der See übergeben.

Blumengesteck

Sonderformen

Als Sonderformen der Beisetzung gelten Baumbestattungen auf ausgewählten Friedhöfen und in Friedwäldern oder die Aschenverstreuung auf ausgewiesenen Flächen.

Haben Sie Fragen?

Jeder Friedhof hat seine eigene Geschichte und seinen eigenen Charme. Die einzelnen Friedhöfe und ihre Besonderheiten stellen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch vor.

05207 4051